FAQ

Sie haben Fragen - wir die Antworten




Einfach auf die Fragen klicken... und Sie erhalten die Antworten.




1. Wann erfahre ich wie teuer das Ganze wird?

Auf Wunsch kann die Kalkulation direkt bei der Beratung vor Ort gemacht werden.

2. Nehmen Sie das anfallende Grünzeug mit?

Ja, die Entsorgung wird, wenn nicht anders gewünscht mit einkalkuliert und direkt mitgenommen und ggf. auch vor Ort gehäckselt, gutes Stammholz wird kostenfrei entsorgt.

3. In welchem Umkreis sind Sie tätig?

Ca. 50 km, aber nach Absprache sind auch weitere Anfahrten möglich (wenn nötig auch mehr möglich).

Informationen zu unseren Einsatzgebieten sehen Sie auf unserer speziellen Karte: bitte klicken!

4. Kann das Angebot auch teurer werden als kalkuliert?

In der Regel vereinbaren wir vorher einen Festpreis. Sollte während der Arbeiten auffallen, dass es deutlich mehr ist als geplant, wird ein möglicher Mehraufwand vor Ausführung direkt mit Ihnen besprochen (z.B. Pflege-Kalkulation, unerwartete Fällung wird nötig).

5. Wie kann ich den Auftrag bezahlen?

Bar, EC-Karte oder ggf. Überweisung.

6. Sind Sie bei den Arbeiten gegen Schäden versichert?

Ja

7. Gibt es bestimmte Zeiten, in denen die Arbeiten durchgeführt werden müssen?

Mit Ausnahme von Gefahrenfällungen, werden Fällarbeiten vom 01.10-28.02 durchgeführt (Baumsatzung der jeweiligen Stadt oder Gemeinde MÜSSEN berücksichtigt werden). Im Zweifelsfall wenden wir uns immer an die untere Naturschutzbehörde. Pflegemaßnahmen können und sollten bis auf wenige Ausnahmen ganzjährig stattfinden.

8. Können sie den Baumstubben auch entfernen?

Ja, wenn die Durchfahrtsbreite min.89cm beträgt oder die Fräse von der Straße aus über den Zaun bzw. die Hecke gehoben werden kann.

Infos zum Baumstubben-Fräsen finden Sie hier: bitte klicken!

9. Muss ich mich um irgendwelche Werkzeuge oder organisatorischen Dinge kümmern?

Wir bringen das benötigte Werkzeug mit. Auf Wunsch übernehmen wir sogar die komplette Organisation für ihren Auftrag (z.B. Straßensperrung, Anträge bei der Gemeinde/Stadt, usw.).

10. Erledigen sie alle Reinigungsarbeiten auf der Baustelle nach Beendigung der Baumarbeiten?

Ja. Wir versuchen die Baustelle immer etwas sauberer zu hinterlassen, als wir sie vorgefunden haben!

Informationen zur Entsorgung finden Sie hier: bitte klicken!

11. Können sie das Stammholz für mich auf Ofenlänge sägen?

Sehr gerne... Sie sollen es warm haben!

12. Können sie in regelmäßigen Abständen meine Bäume begutachten/pflegen?

Wir können Ihre Bäume kostenfrei und nach vorheriger kurzer Absprache in einem bestimmten Turnus begutachten. Das ist ein gerngesehener Service von uns.

13. Können wir bei dem Auftrag mit Eigenleistung unterstützen?

Ja, dies muss bei der Beratung besprochen werden.

14. Muss ich zum Zeitpunkt der Arbeiten zu Hause sein?

Nein, wir sollten Sie nur über Telefon erreichen können - für den Fall einer unerwarteten Änderung des Plans.



Sie haben noch Fragen oder Wünsche?

Dann melden Sie sich einfach bei uns!

Philipp Israel
Bahnhofsweg 93
37249 Neu-Eichenberg

Tel.: 0175-366 45 14
E-Mail: XDUyOjMcODkucT49KTEsOjA5Ozkub2tyODk@nospam

  • Beratung rund um den Baum
  • Baumpflege
  • Baumfällung
  • Baumkletterer
  • Entsorgung

Auch in Ihrer Region

  • Göttingen
  • Kassel
  • Witzenhausen
  • Eschwege
  • Hann. Münden
  • Heilbad Heiligenstadt
  • Bad Sooden Allendorf
  • Groß Almerode
  • Hess. Lichtenau
empty